• Zielgruppen
  • Suche
 

Aufbau

PO 2012: Das Vertiefungsfach umfasst 25 Leistungspunkte:

  • 1 Pflichtmodul à 5 Leistungspunkten im 6. Semester
  • 1 Seminar à 5 Leistungspunkten während 6.-8. Semester
  • 3 Wahlpflichtmodule mit insgesamt 15 Leistungspunkten während 6.-8. Semester

SoSe 2017

WS 17/18

SoSe 2018

WS 18/19

Pflichtmodul (PO 2012)

Unternehmensführung I

X

 

X

Seminar

Seminar Internationales Management in Kooperation mit der Continental AG

X

 

X

Seminar Mergers & Acquisitions

X

 

X

Seminar (Corporate) Entrepreneurship

 

 

X

Seminar Startup Lab / Wochenende

X

 

 

Seminar Corporate Entrepreneurship - Digitale Geschäftsmodelle

 

X

 

X

Seminar Inter-Organizational Relations

 

X

 

X

Seminar Social and Commercial Entrepreneurship: Same, Different, or Both

 

X

 

Fakultative Module / Wahlpflichtmodule1

Strategisches Management

 

X

 

X

Innovationsmanagement

X

 

X

Leadership

X

 

X

Corporate Sustainability Management

X

 

X

X

Grundlagen Entrepreneurship I

 

X

 

X

Gründungsfinanzierung und Gründungsrecht

 

X

 

Grundlagen Entrepreneurship II

X

 

X

1 Voraussichtliches Angebot

Inhalte

Unternehmensführung I: Dieses Pflichtmodul beschäftigt sich mit grundlegenden Ansätzen, Theorien und Funktionen der Unternehmensführung und der Organisation und gibt einen Überblick über das Fach.

Strategisches Management: Strategisches Management befasst sich daran anknüpfend mit Ansätzen des Strategischen Managements.

Innovationsmanagement: Für Unternehmen gilt es heutzutage permanent neuartiger Produkte oder Dienstleistungen hervorzubringen und dabei gleichzeitig das routinierte, erfolgreiche Tagesgeschäft voran zu treiben. Dies erfordert in Unternehmen eine spezifische Ausgewogenheit entsprechender Strukturen und Prozesse.

Corporate Sustainability Management: Die Veranstaltung Corporate Sustainable Management befasst sich mit Konzepten und Anwendungsbeispielen zur nachhaltigen Unternehmensführung. Unter anderem werden folgende Themenschwerpunkte erörtert: gesellschaftlicher Mehrwert, Social Impact Measurement, Spenden- und Fundraisingansätze, Corporate Social Entrepreneurship, Impact Investment, Corporate Social Responsibility, Integrationsunternehmen.

Unternehmensentwicklung und Change (entfällt ab WS 2017/18): Das fakultative Modul Unternehmensentwicklung und Change thematisiert, wie sich Unternehmen im Zeitverlauf entwicklen bzw. gezielte Entwicklung verläuft und mit wie erfolgreiches Veränderungsmanagement, insbesondere im Falle von Krisen- und Turnaround-Management gestaltet werden kann.

Grundlagen Entrepreneurship I und II: Die Veranstaltungen vermitteln die grundlegenden Konzepte und Dimensionen in der Entrepreneurship-Forschung.

Gründungsfinanzierung- und Gründungsrecht: Die Veranstaltung vermittelt die relevanten Finanzierungsarten, welche Vor- und Nachteile bestehen und welche Finanzierungsart für das eigene Gründungsvorhaben geeignet ist. Darüber hinaus können die Teilnehmer relevante rechtliche Fragestellungen einschätzen.

Zur sinnvollen Ergänzung des Seminarangebotes und zur erfolgreichen Gestaltung von Abschlussarbeiten wird semesterweise ein Kolloquium zum wissenschaftlichen Arbeiten angeboten.

Bezug zu anderen Fächern

Das Fach Unternehmensführung und Organisation weist mit folgenden Fächern Überschneidungen auf:

  • Personal und Arbeit
  • Marketing

Basisliteratur

Entsprechende Literaturangaben sind den Veranstaltungungsankündigungen zu entnehmen.